Privatpatient von Sabine am 00.00.2012 um 13:23

Hallo,
bei mir wurde das Lipödem an beiden Beinen festgestellt. Da sich die Termingestaltung mit 2x Lymphdrainage pro Woche für die Anfangszeit sehr schwierig gestaltet und ich im Moment auch Schmerzen in den Beinen habe, habe ich mich nach Absprache mit meinem Arzt in Ihre Klinik einweisen lassen.
Ich habe den Beitrag vom 23.07.2011 (Kostenübernahme bei Privatpatienten) gelesen und mich wie im Beitrag dargestellt mit einer Einweisung vom Arzt in die Seeklinik Zechlin einweisen lassen.
Die Einweisung habe ich an die private Krankenkasse mit der Bitte um Kostenübernahme geschickt.
Heute habe ich die Ablehnung von der privaten KK erhalten - Begründung war, dass es sich bei der Seeklinik Zechlin um eine "Kurklinik " handelt und die Kosten hierfür nicht übernommen werden können.
Können Sie mir in irgendeiner Weise helfen Bestätigung, dass es sich um ein Krankenhaus/Klinik handelt o.ä. - mein Termin für den Aufenthalt ist schon im Februar. Ich wäre Ihnen sehr dankbar. Tel. 0162/8592789

Liebe Grüße
Sabine Berthold

Kiyomitsu Antwort von Kiyomitsu am 00.00.2012 um 00:09

Keine Sorge, du bist nicht allein. Ich hab meine Schl ssel sogar mit Photoshop beeeirbtat und einige Zacken ausgetauscht, bevor ich sie ins Internet gestellt hab. Ich hab auch ziemlich lange dr ber nachgedacht, ob ich es mache, aber nachdem ich sie so extrem ver ndert hatte, hatte ich keine Sorge mehr, dass sie jemand anhand des Bildes nachmacht. Wir sind doch etwas paranoid, oder?


Antwort erstellen

Name:
email: (optional)
Nachricht: