lymph ödem von herbold,renate am 00.00.2011 um 18:25

wo kann ich mein lymph ödem operieren lassen?

Stefan Fröhlich Antwort von Stefan Fröhlich am 00.00.2011 um 08:12

Sehr geehrte Frau Herbold,
nur in ganz wenigen Ausnahmefällen und unter ganz bestimmten Voraussetzungen ist eine Operation beim Vorliegen eines Lymphödems möglich und hat eine gewisse Aussicht auf Erfolg. Die operative Entfernung eines Lymphödems war ein in der Mitte des letzten Jahrhunderts häufiger zu beobachtender Behandlungsversuch und endete in der Regel mit grausamen Verstümmelungen der Ödemextremitäten, ohne an der Lymphabflussstörung etwas zu ändern. Es kann Ihnen daher an dieser Stelle nur empfohlen werden, einen Termin zu einer ambullanten Untersuchung in einer Asdonk-Klinik zu vereinbaren, damit eine exakte Diagnose erhoben werden kann und um festzustellen, ob eine Operation für Sie überhaupt eine sinnvolle Behandlungsoption sein könnte. In Abhängigkeit von der Diagnose und der dabei eventuell festgestellten operativen Behandlungsmöglichkeit kann Ihnen dann im Rahmen eines solchen ambulanten Untersuchungstermins auch eine der wenigen spezialisierten Institutionen empfohlen werden, die den ensprechenden Eingriff durchführt. Generell ist jedoch bei allen Manipukationen an einer Ödemextremität äußerste Zurückhaltung zu üben, denn das Risiko einer Verschlimmerung des Ödems ist sehr hoch. Dies gilt auch für operative Eingriffe.
Mit freundlichen Grüßen
S. Fröhlich Patientenmanager


Antwort erstellen

Name:
email: (optional)
Nachricht: