Betreuung von Dzeladini am 00.00.2011 um 16:43

hallo, meine kur wurde genehmigt und ich hoffe das ich sie in den sommerferien antreten werde. ich habe eine mitnahme meines sohnes 10 jahre alt beantragt... meine frage ist: in wie weit wird er betreut, wenn ich bei meinen anwendungen bin? ist er dann den ganzen tag auf sich allein gestellt? begleitet er mich die ganze zeit? wäre nett wenn ich ein paar auskünfte erhalten könnte, vielen dank
dzeladini

Stefan Fröhlich Antwort von Stefan Fröhlich am 00.00.2011 um 08:00

Liebe Frau Dzeladini,
Ihr Sohn kann in den Vormittagsstunden durchgehend betreut werden, sodass Sie Ihre Anwedungen ungestört wahrnehmen und die zusätzlichen Therapieangebote besuchen können. Bei Anwendungen am Nachmittag ist die Betreuung in Absprache mit dem Therapeuten und der Betreuerin für die Dauer der Anwendung ebenfalls möglich. Bitte vereinbaren Sie Ihren Anreisetermin möglichst frühzeitig mit der Kollegin in der Bettendisposition, damit wir Ihren Betreuungsbedarf rechtzeitig einplanen können. Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
S. Fröhlich Patientenmanager

Steffi Steinhübel Antwort von Steffi Steinhübel am 00.00.2011 um 04:41

Hallo, ich habe von der RVA Bescheid erhalten, dass ich meine Tochter mit zur Reha nehmen darf. Sie ist 7 Jahre und kommt in die 2.
Klasse. Wie ist das mit der Schule, ist in der Nähe eine?


Antwort erstellen

Name:
email: (optional)
Nachricht: