wasser im Hals von Pochert Daniela am 00.00.2005 um 19:02

Hallo!
Ich habe ein lymphödem am Hals nach einer OP bekommen. Wenn es besonders schlimm ist bekomm ich oft Angst. Weil das ja nicht so oft vertreten ist suche ich die das selbe problem haben. würde mich freuen.

Manuela Antwort von Manuela am 00.00.2005 um 18:14

OH Oh,

das solltest du möglichst schnell einen Speziallisten anschauen lassen! Ich habe mit diesem Krankheitsbild viele Erfahrungen, da mein Mann nach einer schweren OP das gleiche, aber auch im gesamten Gesicht, bekommen hat. Viele Jahre sind wir von einem Arzt zum anderen gelaufen und keiner konnte uns helfen. Durch Zufall sagte mir eine Bekannte, das es in unserer Stadt eine Asdonk Schule zur Ausbildung von Therapeuten gibt. Ich bin dann zu dieser Schule gefahren und habe meinen Mann von dem dortigen Lehrer anschauen lassen. Dieser empfahl mir einen Arzt der Jochen ( mein Mann ) sofort auf eine Reha in die Seeklinik überwies. Mein Mann weiss nun wie er sich zu verhalten hat, sein Gesichts- und Halsumfang gingen bis um die Hälfte zurück und das wichtigste, seine permanenten Druckschmerzen sind weg. Mehr kann ich dir dazu leider nicht sagen, ausser das ich dir alles gute Wünsche und du bei Fragen einfach doch mal in der seeklinik anrufen sollst. Die Nummer ist : 033923/89302


Antwort erstellen

Name:
email: (optional)
Nachricht: