Lipödem von MelinaApl am 17.04.2019 um 13:52:37

Hallo,
Und zwar ich bin 19 Jahre alt und habe Lipödem Stadium 2-3 . Bekomme auch Physiotherapie und Strümpfe habe ich auch.
Nun ist es so das ich seid 2 Wochen so starke Schmerzen habe und meine Beine so geschwollen sind und blau das es richtig schmerzt.

Weiß jemand was ich tun kann damit es endlich besser wird?

Liebe Grüße
Melina

Marion Antwort von Marion am 15.12.2020 um 16:50:48

Liebe Melina, der Eintrag ist wohl schon länger her, doch habe ich das gleiche Problem. Ich selbst habe es inzwischen mit CBD probiert, was ganz gut gelingt, und die Schmerzen eindämmt. Ibu vertrage ich nicht, und das andere hilft sehr wenig. Bewegung kann ich fast nichts mehr machen - einzig schwimmen was wirkllich hilft.. nur leider im Moment sehr eingeschränkt möglich.

Ingi Antwort von Ingi am 11.02.2021 um 18:38:26

Hallo Melina,

am besten gehst du gleich zur richtigen Adresse: zu einem Spezialisten für Lipödem und Liposuktion.

Ich hab leider die Erfahrung gemacht, dass Lymphdrainage bei Lipödem nicht sonderlich effektiv ist.

Erst nach meiner Liposuktion von ca. 8,5 Liter habe ich Umfang und Gewicht verloren. Ich habe jetzt 34 Kg Gewicht verloren - über 5 Jahre nach der Liposuktions-OP.
Vor der Liposuktion waren alle Versuche abzunehmen - Ernährungsumstellung, Sport, MLD manuelle Lymphdrainage, .... alles umsonst und Zeitverschwendung.

Fazit meine Erfahrung: Fakt und Tatsache: bei Lipödem ist eine Gewichtsabnahme erst nach der Liposuktions-OP möglich.

Liebe Grüße

Ingi


Antwort erstellen

Name:
email: (optional)
Nachricht: