Lymphomat von Barbara Hennig am 05.11.2018 um 10:23:15

Hallo,
mein behandelnder Arzt hat mir einen Lymphomaten verschrieben, und zwar das Gerät 300 Gradient + 24 Kammer von der Firma Boesl. Ich habe ein sekundäres Lymphödem in beiden Beinen, das trotz regelmäßiger Lymphdrainagen und Kompressionsbestrumpfung ( jetzt Klasse 2, bald nach geplanter Entstaung Klasse 3) von Jahr zu Jahr schlechter wird.
Ich habe keinerlei Zweifel an der Verordnung, würde mich aber vorab gern etwas informieren.
Hat jemand Erfahrungen mit dem Gerät?
Wie oft sollte man es benutzen?
Gibt es unterschiedliche Modelle - besonders interessant wäre für mich die Frage des Gewichts, da ich gern reise und es mitnehmen möchte.
Ich bon gespannt auf die Antworten,

Barbara Hennig

Annette M. Antwort von Annette M. am 08.11.2018 um 12:26:42

Hallo Frau Henning,
Habe auch ein Gerät verordnet bekommen und mich aktuell damit beschäftigt und beraten lassen.
Ich habe gesagt bekommen:
Man kann das Gerät jeden Tag benutzen.
Bzgl der Frage Reisen/Gewicht:
Das Gerät mit den Manschetten ist zum Mut nehmen auf Reisen wohl eher nicht geeignet, da es recht viel Platz einnimmt.
Hoffe geholfen zu haben
Viele Grüße Annette M.

Hans Antwort von Hans am 21.03.2019 um 16:06:31

Ein lymphmat ist, meiner meinung nach, nicht geeignet für einen "seccundaires Lymphödem". .


Antwort erstellen

Name:
email: (optional)
Nachricht: