MLD beider Beine bei Bruskkrebs von Meißner am 26.04.2018 um 19:36:31

Meine Lymphpatientin (55 Jahre alt) bekam vor zwei Wochen die Diagnose Brustkrebs. Sie hat ein primäres LÖ an beiden Beinen und wird zweimal wöchentlich behandelt. Der Arzt war für eine Weiterbehandlung, nur der Hals soll ausgeschlossen werden. was raten Sie der Patientin?

Thomas Beckert Antwort von Thomas Beckert am 02.05.2018 um 16:04:39

Sehr geehrter Herr/Frau Meißner,
ich schließe mich der Meinung des behandelnden Arztes an, und würde die Behandlung am Hals auslassen.Und diese erst wieder in die Therapie integrieren, wenn die Brustkrebsbehandlung durchgeführt worden ist.
Mit freundlichen Grüßen
Thomas Beckert


Antwort erstellen

Name:
email: (optional)
Nachricht: