Magen Beipass Empfehlenswert bei Lymph- und Lipödem von Anke von Aswege am 24.04.2017 um 14:47:30

Hallo,
Ärzte empfehlen mir eine Magen- Beipass legen zu lassen.
Ist das wirklich empfehlenswert, bei Lymphödemen in den Beinen und Lipödem in den Armen.
Mit freundlichen Grüßen

Seeklinik Zechlin GmbH Antwort von Seeklinik Zechlin GmbH am 08.05.2017 um 12:18:58

Eine Gewichtsreduktion ist aus lymphologischer Sicht bei Adipositas und bestehendem Lymph- und Lipödem sehr förderlich und zu begrüßen. Die Indikation zu eier Magen-Bypass- Operation sollte in einem zertifizierten Adipositaszentrum erfolgen. In einem solchen Zentrum arbeiten Internisten, Chirurgen, Psychologen und Ernährungsberater zusammen, um die erforderlichen individuellen Möglichkeiten zur Gewichtsreduktion mit dem Patienten zu finden. Mit freundlichen Grüßen Dipl.Med. Kuhnt

MUCKEL Antwort von MUCKEL am 23.06.2017 um 17:44:43

HALLO ANKE VON ASWEGE ! ICH KANN SIE NUR FÜR IHR VORHABEN BESTÄRKEN. HABE MIR IM FEB. 2016 BEI EINEM GEWICHT VON 193 KG EINEN SCHLAUCHMAGEN LEGEN LASSEN UND HABE IN EINEM JAR 60KG AGENOMMEN.IM APRIL HABE ICH EIN MAGEN--BEIPASS BEKOMMEN UND HABE HEUTE NOCHMAL 13KG ABGENOMMEN. HABE KEINE ATEMNOT MEHR . KANN IM HAUSHALT WIEDER MACHEN AUCH MEINE BEINE SIND UM VIELES SCHMALER GEWORDEN. WAR NACH MEINER HEIRAT DIE BESTE ENTSCHEIDUNG..WIR HABEN HIER IN BRAUNSCHWEIG EIN ADIPOSITAS-ZENTRUM IM HEH. VIELE GRÜSSE AUS BS MUCKEL


Antwort erstellen

Name:
email: (optional)
Nachricht: