Liposuction bei Lipödem von Petra am 00.00.2004 um 21:26

Hallo Tanja,
eigentlich war es gar nicht so schwierig. Ich hatte einige Gutachten von verschiedenen Ärzten die die Liposuction befürwortet haben. Gesammelte Werke habe ich bei der Krankenkasse mit Bitte um Kostenübernahme eingereicht. Ich habe mich dann beim MdK Münster vorstellen müssen. Der hat mir bescheinigt, daß ich alle konservativen Therapiemöglichkeiten konsequent durchgeführt habe und diese auch ausgeschöpft sind und das seines Erachtens der Liposuktion beim Lipödem eine therapeutische Rationale nicht abzusprechen ist. Die Krankenkasse hat dann die Kosten der ständigen konservativen Maßnahmen den Kosten der Liposuktion gegenüber gestellt und ist dann zu dem Entschluß gekommen die Kosten zu übernehmen. Mittlerweile habe ich die erste OP hinter mir und drei weitere sind noch geplant.

Tanja Antwort von Tanja am 00.00.2004 um 10:42

Hallo Petra,
kann Dich leider nicht direkt anmailen, da irgendetwas mit meiner Einstellung nicht stimmt.
Hier meine email:
tlange@12move.de

Freue mich auch Nachricht von Dir.
Gruss
Tanja

Tanja Antwort von Tanja am 00.00.2004 um 11:20

Hi Petra,
hört sich ja super an.
Bei wem hast Du das machen lassen?
Gruss
Tanja

Petra Antwort von Petra am 00.00.2004 um 18:57

Ich habe mich im Hautklinikum Darmstadt Eberstadt beim Oberarzt Dr. Rapprich operieren lassen.


Antwort erstellen

Name:
email: (optional)
Nachricht: